Bad König – Auto nimmt Rollerfahrer an der „Zeller Kreuzung“ die Vorfahrt und flüchtet

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-Bad König – Ein heller Kleinwagen hat am Sonntagmorgen (14.8.2016) einem Rollerfahrer die Vorfahrt genommen und ist geflüchtet. Gegen 11 Uhr wollte der Rollerfahrer aus Bad König bei Grünlicht an der „Zeller Kreuzung“ auf der Bundesstraße 45 in Richtung Zell abbiegen.

Plötzlich und unerwartet zog der parallel stehende Kleinwagen vor das Zweirad. Im letzten Moment konnte der 54-Jährige ausweichen und stürzte. Der Kleinwagen setzte seinen Weg fort, ohne sich um den Schaden und den leicht verletzten Mann zu kümmern. In dem Wagen saß ein älteres Ehepaar. Das Auto hat auf der kompletten Fahrerseite ein auffälliges Efeumotiv in der Farbe Grün.

Die Polizei in Erbach ist auf der Suche nach den Insassen des Kleinwagens sowie nach Zeugen, die das auffällige Auto und ihre Besitzer kennen. Hinweise hierzu werden unter der Rufnummer 06062 / 9530 entgegengenommen.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen

 

Kommentare sind geschlossen.