Bad Kreuznach – Sittendelikt in der Kirschsteinanlage: Polizei fahndet nach zwei Sexualstraftätern

RLP-24 - Bad Kreuznach - Aktuell -Bad Kreuznach (RLP) – Am Samstag, 13.12.2014, zwischen 06:00 und 07:00 Uhr, kam es in Bad Kreuznach, Kirschsteinanlage, zu einem Sexualdelikt.

Zwei bislang unbekannte männliche Täter folgten von der Wilhelmstraße aus einer jungen Frau bis in die Kirschsteinanlage. Dort kam es zu einer Sexualstraftat.

Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben:

Täter 1

– Circa 18 bis 19 Jahre alt
– Normale Figur
– Kurze schwarze glatte Haare, oben etwas länger und hoch gegeelt
– Schwarze kurze Winterjacke, Stepp, Kapuze mit grauem Fellrand
– Dunkle Jogginghose
– Turnschuhe
– Könnte durch die Tat eine Verletzung an der Lippe oder am Finger davongetragen haben.

Täter 2

– Circa 18 – 19 Jahre alt
– Größer als Täter 1
– Sehr dünn
– Kurze glatte Haare, oben etwas länger und hoch gegeelt
– Blaue Trainingsjacke mit Reißverschluss und weißen Streifen
– Dunkle Hose
– Turnschuhe
– Führte eine helle Plastiktüte mit

Beide Personen haben sich in einer fremden Sprache, vermutlich arabisch, unterhalten.

Die Polizei sucht nun nach Hinweisen auf die beiden Personen.
Insbesondere bitten wir um Hinweise auf Personen mit Lippen- oder Fingerverletzungen, auf die die Täterbeschreibung zutreffen könnte. Sind jemandem auffällige Personen im Bereich der Kirschsteinanlagen oder Wilhelmstrasse im Zeitraum 13.12.2014 zwischen 06:00 Uhr – 08:00 Uhr aufgefallen, auf die die Täterbeschreibung zutrifft.

Hinweise bitte an die Polizei Bad Kreuznach, Telefonnummer 06718811100

***

Herausgebende Stelle: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de