Bad Vilbel – Schwerer Verkehrsunfall auf der L3008

News-24.Today - Hessen-Tageblatt - Bad Vilbel - Aktuell -Bad Vilbel – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L3008 bei Bad Vilbel/Massenheim am 12.02.2016, gegen 20:40 Uhr, wurde ein 12 -jähriger Junge aus Frankfurt schwer verletzt.

In einer leichten Rechtskurve hob sich eine große Stahlkonstruktion von der linken Seite eines Klein-LKW ab und ragte dadurch in die Gegenfahrspur. Die Stahlplatte drang durch die Windschutzscheibe eines entgegenkommenden PKW und verletzte den 19-jährigen Fahrer aus Frankfurt leicht und das auf dem Rücksitz befindliche Kind schwer.

Der Junge wurde mit schwersten Kopfverletzungen in das BGU in Frankfurt eingeliefert, wo er auf der Intensivstation versorgt wird. Der LKW des 47-jährigen Frankfurters und der PKW wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Frankfurt sichergestellt, ein Unfallgutachter wurde bestellt.

Die L3008 musste in diesen Bereich für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

OTS: Polizeipräsidium Mittelhessen – Führungs- und Lagedienst