Biebesheim – 21-Jähriger nach erneutem Supermarkteinbruch in Haft

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-Biebesheim – Ein 21 Jahre alter Mann, der bereits am Mittwoch (07.03.) nach einem Einbruch in einen Einkaufsmarkt in Mörfelden von der Polizei festgenommen, anschließend aber zunächst wieder auf freien Fuß gesetzt wurde, geriet nun nach einem gleichgelagerten Fall erneut in das Visier der Ermittler.

Mit einem Stein warf der Tatverdächtige nach derzeitigem Ermittlungsstand am Freitagabend (09.03.) gegen 22.00 Uhr die Scheibe eines Einkaufsmarktes in der Heidelberger Straße in Biebesheim ein und entwendete anschließend Tabakwaren, Lebensmittel und Spirituosen.

Die Alarmanlage des Marktes wurde ausgelöst. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte der 21-Jährige kurze Zeit später von der Polizei erneut festgenommen werden. Die Beute wurde sichergestellt.

Er wurde am Samstag (10.03.) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt einem Ermittlungsrichter vorgeführt, der gegen ihn Haftbefehl erließ. Der 21-Jährige wurde anschließend in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Ihn erwarten nun Strafverfahren wegen besonders schweren Diebstahls.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting