Bingen-Dromersheim – Bingen-Büdesheim – Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person auf der L 414

RLP-24 - Bingen am Rhein - Aktuell -Bingen-Dromersheim – Bingen-Büdesheim (RLP) – Am Donnerstagmorgen, 18.12.2014, gegen 07:30 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße L 414 zwischen Bingen-Dromersheim und Bingen-Büdesheim ein schwerer Verkehrsunfall.

Im Begegnungsverkehr kollidierte eine 22-jährige Autofahrerin mit einem entgegenkommenden Schulbus. Infolge des Frontalzusammenstoßes wurde der PKW erheblich beschädigt.

Die 22-jährige Fahrerin erlitt tödliche Verletzungen.

Nach ersten Ermittlungen und Anhörung von Zeugen ist die Autofahrerin zuvor ins Schleudern und anschließend auf die Gegenspur geraten. Hier prallte sie frontal gegen den Bus.

Der Schulbus war zum Unfallzeitpunkt lediglich besetzt mit dem Fahrer. Dieser erlitt nur leichte Verletzungen und wurde mit einem Schock ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Landesstraße ist derzeit noch voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache werden derzeit unter Hinzuziehung eines Gutachters an der Unfallstelle geführt.

***
Herausgebende Stelle: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de

 

Kommentare sind geschlossen.