Bingen – Fahren unter Drogeneinwirkung und ohne Fahrerlaubnis

RLP-24 - Bingen am Rhein - Aktuell -Bingen (RLP) – Bei der Kontrolle eines 27-jährigen Fahrzeugführers auf dem Carl-Puricelli-Platz, am 14.12.2014, 11:05 Uhr stellten die Beamten Auffälligkeiten fest, die auf Drogenkonsum deuteten.

Tests bestätigten den Verdacht, so dass die Entnahme einer Blutprobe erforderlich war. Das Kleinkraftrad, mit dem der Beschuldigte unterwegs war, wies zudem Veränderungen zur Erhöhung der bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit auf. Das Rad wurde zwecks Erstellung eines Gutachtens sichergestellt.

Gegen den Beschuldigten wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

***

Herausgebende Stelle: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de