Braunfels – Freizeit-Tipp: Besuchen Sie den Hugenottenmarkt

hug3IMG_0058

Besuchen Sie den Hugenottenmarkt – Foto: Freigegeben

Braunfels (HE) – Unser Freizeit-Tipp: Am 11. und 12. April 2015 findet in Braunfels im Kurpark/Lindenallee der Braunfelser Hugenottenmarkt statt. Der Markt ist an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Zahlreiche Stände aus Frankreich bieten Leckereien wie Oliven und getrocknete Früchte, Wurstspezialitäten, Käse, Pasteten und Wein an. Erweitert wird das Angebot durch heimische Anbieter, die Kräuter und Flammkuchen sowie handwerkliche Produkte aus eigener Herstellung offerieren. An Informationsständen kann man sich über das hugenottische Erbe in der Region informieren.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm an beiden Tagen bietet weitere Möglichkeiten, mehr über die hugenottische Geschichte in der Region zu erfahren. Aus diesem Anlass stellt Dieter Schmidt im Rahmen einer Dia-Show im Kurparktreff an beiden Tagen um 14:00 Uhr das Leben, die Wanderung und die Ansiedlung der Hugenotten vor.

Am Samstag und Sonntag führt Graf Wilhelm Moritz (Tim Schönwetter) Interessierte jeweils 15:00 Uhr durch die Schlossstadt und erläutert die enge Verbindung des Adelsgeschlechts Solms-Braunfels zu den Glaubensflüchtlingen aus Frankreich.

Am Sonntagnachmittag präsentiert Sören Thies in seinem Konzert auf der Bühne im Kurpark, von 16 bis 17 Uhr, sein Programm „Sous le ciel de Paris – Musette & Chansons“.

Informationen erhalten sie bei der Tourist-Information Braunfels, Am Kurpark 11 sowie unter der Tel.-Nr. 06442/ 93 44 11 oder per E-Mail an touristinfo@braunfels.de.

Informationen zum Hugenotten- und Waldenserpfad finden Sie unter www.hugenotten-waldenserpfad.eu.

***
Text: Philipp Borchardt
Am Kurpark 11
35619 Braunfels

 

Kommentare sind geschlossen.