Hannover – Event – Ausstellung im Haus der Region: „Mehr Natur in der Stadt“ startet am Montag

News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus Hannover -Hannover –(NI) – Wo lässt sich die biologische Vielfalt in der Stadt Hannover sehen und erleben? Wie entsteht sie? Welche Bedeutung hat sie für unser Leben und unsere Umwelt? Wie kann sie in der als „Hauptstadt der Biodiversität“ gekürten Landeshauptstadt erhalten und gefördert werden?

Die Ausstellung „Mehr Natur in der Stadt“ gibt Antworten auf diese Fragen. Ab Montag (23. März) ist sie bis zum 24. April in der Galerie im Haus der Region (Eingang Hildesheimer Straße 18) montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei. Zudem bietet der städtische Fachbereich Umwelt und Stadtgrün am 21. April von 17 bis 18 Uhr eine kostenlose Führung durch die Ausstellung an.

In einer aktuellen forsa-Umfrage wurden die Parks und Grünflächen in Hannover zu den besten in Deutschland gewählt. Dabei geht es in Hannover jedoch nicht nur um schöne und gepflegte Grünanlagen, sondern auch um den Erhalt der Biodiversität. Darauf bezieht sich diese Ausstellung. Auf 16 Holztafeln stellt sie mit eindrücklichen Bildern und kurzen Texten die vielfältigen Naturräume und Lebensraumtypen in Hannover vor. Sie zeigt, dass Natur nicht nur in den großen Wäldern und Landschaftsräumen am Stadtrand zu finden ist, sondern auch „nebenan“.

Die Ausstellung geht aber auch darauf ein, dass Naturvielfalt häufig durch Lebensraumzerschneidung, Flächendruck oder intensive Landwirtschaft bedroht ist. Und sie gibt Auskunft darüber, was die Stadtverwaltung zur Erhaltung und Förderung der Naturräume tut und was kann jede und jeder Einzelne im eigenen Wohn- und Arbeitsumfeld dafür tun kann, dass die Naturvielfalt erhalten bleibt.

An einem Info-Punkt können Besucherinnen und Besucher auf Postkarten ihr persönliches Herzstück der biologischen Vielfalt in Hannover benennen und dem Fachbereich Umwelt und Stadtgrün ihre Meinung übermitteln. Bereit stehen auch ein „Naturentdeckerspiel“ in Papierform sowie Faltblätter mit weiterführenden Informationen zu den Landschaftsräumen in Hannover und zu Veranstaltungen des Fachbereichs Umwelt und Stadtgrün.

Vom 13. Mai bis 10. Juni wird die Ausstellung „Mehr Natur in der Stadt“ in der Henriettenstiftung, Marienstraße 90, präsentiert. Sie kann auch von Einrichtungen wie Freizeitheimen, Schulen oder Krankenhäusern sowie von hannoverschen Firmen ausgeliehen werden. Interessierte wenden sich in diesem Fall telefonisch an den Fachbereich Umwelt und Stadtgrün unter (05 11) 1 68-4 38 01.

***
(c) Presseserver Hannover 2000

 

Kommentare sind geschlossen.