Kaiserslautern – FCK gegen Heidenheim 4:0 – Keine Probleme für die Polizei

040415bb001a

FCK gegen Heidenheim 4:0 – Foto: Polizei Kaiserslautern

Kaiserslautern (RLP) – Ohne Probleme verlief das Zweitligaspiel des 1. FCK gegen den 1. FC Heidenheim am Samstagnachmittag auf dem Betzenberg – die Beamtinnen und Beamten mussten kaum eingreifen.

32.135 Zuschauer – davon rund 1.100 aus Heidenheim – besuchten das Spiel im Fritz-Walter-Stadion, bei dem die „Roten Teufel“ mit 4:0 die Oberhand behielten und ihren Platz in der Spitzengruppe der Liga festigten.

In und ums Stadion kam es zu keinen nennenswerten Vorfällen und auch die An- und Abreise verlief problemlos, so dass es ein ruhiger Einsatz war.

***
Herausgebende Stelle: Polizeidirektion Kaiserslautern

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de

 

Kommentare sind geschlossen.