Örtlich Glätte und gebietsweise Nebel: Wetterbericht für Hessen vom 24.11.2014

Hessen – Der Wetterbericht am Nachmittag: Nachts verbreitet Bodenfrost, im Bergland Luftfrost, örtlich Glätte und gebietsweise Nebel möglich.

Vorhersage Hessen für heute:

Heute Nachmittag und am Abend lockert die anfangs noch teils starke Bewölkung von Norden her auf und zeitweise zeigt sich die Sonne. Es bleibt niederschlagsfrei.

Bei schwachem Wind aus überwiegend westlichen Richtungen steigt die Temperatur auf Werte zwischen 8 Grad im höheren Bergland und 11 Grad an Rhein und Main. In der Nacht zum Dienstag ist es teils wolkig, teils gering bewölkt und gebietsweise bildet sich Nebel.

Bei Tiefsttemperaturen zwischen 3 und -2 Grad, sowie verbreitet leichtem Bodenfrost, ist stellenweise mit Glätte durch Reif oder überfrierende Nässe zu rechnen.

Wetterlage:

Heute überquert die Kaltfront eines Tiefs über dem Nordmeer das Vorhersagegebiet. Auf ihrer Rückseite macht sich Hochdruckeinfluss bemerkbar.

FROST: In der Nacht zum Dienstag kommt es verbreitet zu leichtem Bodenfrost. Darüber hinaus muss vor allem im Bergland mit leichtem Luftfrost gerechnet werden.

NEBEL: Im Laufe der Nacht bildet sich gebietsweise Nebel mit Sichten teils unter 150 m.

GLÄTTE: In der zweiten Nachthälfte kann örtlich Glätte durch Reif oder überfrierende Nässe auftreten.

Copyright (c) Deutscher Wetterdienst