Rheydt – Versuchter Raub auf Wettbüro in der Stresemannstraße

Deutschland-24.com - NRW - Aktuell -Rheydt (NRW) – Am Ostermontag, gegen 23.10 Uhr, betraten zwei bislang unbekannte Männer ein Wettbüro auf der Stresemannstraße in Rheydt. Sie bedrohten den anwesenden Angestellten mit Schusswaffen und forderten ihn auf, Bargeld heraus zu geben.

Als er sich weigerte, schlug ihm einer der Tatverdächtigen mit der Waffe auf den Kopf. Der 22Jährige wurde hierdurch leicht verletzt. Trotzdem setzte er seine Gegenwehr fort. Die beiden dunkelhäutigen, dunkel bekleideten Männer gaben die weitere Tatausführung auf und flüchteten zu Fuß in Richtung Marienplatz.

Hinweise zu den flüchtigen Männern bitte an die Polizei Mönchengladbach unter Tel. 02161/290.

OTS: Polizei Mönchengladbach

 

Kommentare sind geschlossen.