Stadt Arnsberg – Die Verwaltung zwischen Weihnachten und Neujahr 2014/15 – 24. Dezember 2014 bis 4. Januar 2015 geschlossen

Deutschland-24.com - Arnsberg - Aktuell -Arnsberg (NRW) – Auch in diesem Jahr ist die Stadtverwaltung Arnsberg zwischen Weihnachten und Neujahr aufgrund von Betriebsferien bis auf Ausnahmebereiche in der Zeit von Mittwoch, 24. Dezember 2014 (erster freier Tag), bis einschließlich Sonntag, 4. Januar 2015, geschlossen. Das betrifft auch die Öffnungszeiten der Verwaltungsgebäude für den allgemeinen Publikumsverkehr. Ab Montag, 5. Januar 2015, gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten.

Ausnahmen/konkrete Regelungen:

  • Die Stadtbüros bleiben ab Dienstag, 23.12.2014, 16.00 Uhr, bis 03.01.2015 geschlossen.
  • Das Standesamt bleibt in der Zeit vom 24.12.2014 bis 02.01.2015 geschlossen. Die Sprechstunde im Karolinen-Hospital findet am 29. und 30.12.2014 sowie ausnahmsweise auch am Freitag, 02.01.2015 in der Zeit von 10.00 bis 11.00 Uhr statt.
  • Die Wohngeldstelle bleibt in der Zeit vom 24.12.2014 bis 02.01.2015, die Rentenstelle vom 23.12.2014 bis 02.01.2015 geschlossen.
  • Das Service-Telefon ist am 29.12., 30.12. 2014 und 02.01.2015 ausschließlich in dringenden Fällen über die 02932 2010 oder 115 erreichbar.

Die Infostelle des Jobcenters ist am 29. Dezember, 30. Dezember und am 2. Januar von 9 bis 10 Uhr für Notfälle geöffnet.
Der letzte Öffnungstag der Stadtbüchereien vor Weihnachten ist Samstag, der 20.12.2014. Die Büchereien in Arnsberg und Neheim bleiben zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Die Bücherei Hüsten ist am Samstag, den 27.12.2014 und am Dienstag, den 30.12.2014, zu den üblichen Zeiten geöffnet und unter der Telefon-Nr. 02932/33491 erreichbar. Ab Freitag, 2.1. 2015, sind alle Büchereien wieder geöffnet.

***
Text: Stadt Arnsberg
Pressestelle

 

Kommentare sind geschlossen.