Stadt Hanau – 180 Menschen engagieren sich beim 13. Hanauer Freiwilligentag

Hessische-Nachrichten -Stadt-Hanau- Aktuell -Stadt Hanau – Der 13. Hanauer Freiwilligentag am vergangenen Wochenende (15. September) war rundherum ein Erfolg.

In den 18 umgesetzten Projekten, die von 25 verschiedenen Organisationen angeboten wurden, haben sich an diesem Tag rund 180 Menschen ehrenamtlich engagiert. Mit großem Engagemement wurden Bänke gestrichen, Hände massiert, Bücher einsortiert, Speisen zubereitet, Blumen gepflanzt, Flattervögel gebastelt, Lieder gesungen, Fahrräder repariert, Fotos geschossen, Worte gefunden, Gäste bewirtet, Gestrüpp beseitigt, Karten gestaltet, Puppenkleidung gehäkelt und Vogelhäuschen gebaut.

Am späten Nachmittag fanden sich viele der freiwilligen Helferinnen und Helfer noch zum abschließenden Helferfest bei den Südlichtern in der Calvinstraße ein. Bürgermeister Axel Weiss-Thiel begrüßte dort alle Beteiligten und dankte Ihnen für ihr Engagement. „Ich hoffe es hat Ihnen Freude gemacht sich einzubringen und wir können auch zukünftig auf Ihre Unterstützung zählen!“

Wer Interesse daran hat sich freiwillig zu engagieren erhält nähere Informationen bei Iris Fuchs von der Freiwilligenagentur (Telefon 06181/6682053), erreichbar Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 9 bis 12 Uhr sowie Mittwoch von 14 bis 16.30 Uhr. Infos auch hier: www.freiwilligenagentur-hanau.de.

***
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

 

Kommentare sind geschlossen.