Stadt Hanau – Märchenhafte Untermieter suchen ein Quartier: Brüder Grimm Festspiele benötigt Unterkünfte für die nächste Spielzeit

Unser Hessenland - Stadtnachrichten Hanau -Stadt Hanau – Es dauert zwar noch ein Weilchen, bis Prinzessinnen und Elfen, Prinzen und Teufel oder Einhörner und andere sprachgewandte Tiere das Amphitheater bevölkern. Doch schon lange, bevor sie das das begeisterte Publikum vom 12. Mai 2017 an in märchenhafte Welten entführen können, ist das Ensemble bereits zu Gast in Hanau, denn die Proben für die Saison beginnen regelmäßig Ende März bzw Anfang April.

Dann reisen die Schauspielerinnen und Schauspieler aus dem gesamten Bundesgebiet an, um einige Monate in Hanau zu leben. Für die Zeit bis Ende Juli brauchen sie ein Quartier, deshalb sucht das Festspielbüro kleine möblierte Wohnungen oder Zimmer, die nach Möglichkeit im Stadtgebiet liegen.

Wer in dieser Zeit eine Unterkunft zur Verfügung stellen will, kann sich direkt an Marina Maul wenden, die für das Festspielbüro die Wohnungssuche koordiniert. Sie ist dort erreichbar unter der Rufnummer 06181/24677 sowie per E-Mail: marina.maul@hanau.de

***
Text: Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

 

Kommentare sind geschlossen.