Stadt Hanau – Redensarten und Anekdoten aus dem Mittelalter – Stadtführung: Steinheim »sprichwörtlich« am Samstag, 2. Februar

Hessische-Nachrichten -Stadt-Hanau- Aktuell -Stadt Hanau – Das Mittelalter ist immer noch mitten unter uns, ohne dass es den meisten Leuten bewusst ist. „Pech gehabt“, „alle guten Dinge sind drei“, „du Schlitzohr“ – diese und noch viele andere Redensarten haben ihre Wurzeln im mittelalterlichen Alltagsleben. Bei einem Bummel durch die Altstadt von Steinheim am Samstag, 2. Februar, stellt Stadtführerin Margrit Kunze in Gestalt der „Staanemer Margret“ ihr „Dorf“ vor und erzählt dabei allerlei kuriose, erheiternde und wissenswerte Geschichten.

Treffpunkt für die Veranstaltung der Hanauer Tourist-Information ist um 14 Uhr auf dem Parkplatz des Hotels Villa Stokkum.Die Teilnahme kostet sieben Euro für Erwachsene und für Kinder die Hälfte. Voranmeldungen sind dringend erforderlich, da die Führung bei mangelndem Interesse abgesagt wird.

Anmeldung bei der Tourist-Information im Hanauer Rathaus unter Telefon 06181-295 739 oder per E-Mail an touristinformation@hanau.de oder beim Hanau Laden am Freiheitsplatz 3, Telefon 06181-427 78 99 . Weitere Informationen über diese und andere Stadtführungen unter www.hanau.de/tourismus.

***
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

 

Kommentare sind geschlossen.