Stadt Kassel – Workshop im Stadtmuseum: Warum heißt der Königplatz eigentlich Königsplatz?

165147P
Gemälde aus dem Stadtmuseum, das die Rückkehr des Kurfürsten Wilhelm I. vor der Martinskirche 1815 zeigt. (c) Stadtmuseum/Fotograf: J. Wernhardt

Stadt Kassel – Auf Spurensuche der 1100-jährigen Geschichte Kassels können sich Teilnehmer bei einem Workshop im Stadtmuseum am Samstag, 20. August, von 13 bis 17 Uhr begeben.

Warum heißt der Königsplatz eigentlich Königsplatz und welche Ereignisse erzählen Plätze, Straßen und Gebäude? Diese und weitere Themen bearbeiten und vermitteln sich anschließend gegenseitig die Teilnehmer unter der Leitung von Albert Walch und Klaus Wölbling.

Die Teilnahme kostet fünf Euro pro Person, die Plätze für den Workshop sind begrenzt. Infos und Voranmeldung unter 787 4104.

—–

Text: Stadt Kassel
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Rathaus / Obere Königsstraße 8
34112 Kassel