Stadt Hanau – 18. Spielefest des Eigenbetriebes Hanau Kindertagesbetreuung – Spiel, Spaß und Info auf dem Hanauer Marktplatz

Hessische-Nachrichten -Stadt-Hanau- Aktuell -Stadt Hanau – Fast schon Tradition ist das Spielefest des Eigenbetriebes Hanau Kindertagesbetreuung, das in diesem Jahr bereits zum 18. Mal auf dem Hanauer Marktplatz stattfindet. Am Freitag, 28. September, von 14 – 18 Uhr, halten die Kindertageseinrichtungen der Stadt Hanau wieder viele Überraschungen und Angebote für junge Gäste bereit:

So gibt es Attraktionen wie Wikingerschach am Stand der Kita Nordwest, Basteln des Spiels ‚Tic Tac Toe‘ am Stand des Familienzentrums Albert-Schweitzer, ein Partie Hockey vor dem Stand der Kinderburg Großauheim und verschiedene Angebote zum Schminken sowie Präsentationen zu den Kinderrechten an verschiedenen anderen Ständen.

Weitere Aktionen sind der Lebendkicker, das Eismobil, die Hüpfburgen und der „Mit-mach-Zirkus Faxus“ der Fachakademie für Sozialpädagogik aus Aschaffenburg. Darüber hinaus haben die Einrichtungen wieder ein buntes und vielfältiges Bühnenprogramm auf die Beine gestellt und einstudiert, welches den Besucherinnen und Besuchern des Spielefests präsentiert wird.

Die pädagogischen Fachkräfte vor Ort stehen gerne als Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Seite. Erstmals ist dieses Jahr auch die Verwaltung des Eigenbetriebes mit einem Stand auf dem Spielefest vertreten und beantwortet Fragen und nimmt Anregungen entgegen.

Unterstützt wird das Spielefest unter anderem vom Familien- und Jugendzentrum Wolfgang, dem Stadtteilzentrum Süd Ost, dem Förderverein Tümpelgartenschule, dem Deutschen Roten Kreuz OV Hanau, der Feuerwehr Hanau und der Sparkasse Hanau.
Bei Sturm oder Starkregen, muss das Fest leider ausfallen.

***
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

 

Kommentare sind geschlossen.