Wien (A) – Bundeskanzler Werner Faymann tief betroffen vom Tod Udo Jürgens

Alpenland-News.com - Wien - Aktuell -Wien (A) – Bundeskanzler Werner Faymann zeigt sich tief betroffen vom plötzlichen Tod des großartigen Künstlers Udo Jürgens. „Udo Jürgens war nicht nur ein Botschafter Österreichs in der Welt, sondern hat auch stets politische Haltung bewiesen, indem er sich immer für die Demokratie stark gemacht und nie seine Heimat Österreich vergessen hat.

Ich bin froh, dass ich die Gelegenheit gehabt habe, Udo Jürgens im persönlichen Gespräch zu versichern, wie stolz Österreich auf ihn ist“, so Bundeskanzler Werner Faymann.

„Udo Jürgens war ein großer Österreicher und ein musikalischer Botschafter unseres Landes. Seiner Familie, seinen Kindern, seinen Freunden und allen die seine Musik geliebt haben, gilt in diesen schweren Stunden mein aufrichtiges Beileid.“

***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0002