Wiesbaden – Aktueller Hinweis zu Ausfällen von ICE-Zügen

Hessen-Tageblatt - News und Themen - WiesbadenWiesbaden – Die Deutsche Bahn AG hat Oberbürgermeister Sven Gerich darüber informiert, dass in der Zeit bis Montag, 25. September, die Brückenbalken der südlichen Rheinbrücke – Südbrücke – in Mainz saniert werden.

Deshalb fallen alle ICE-Züge der zweistündlich verkehrenden ICE-Linie Wiesbaden-Mainz-Frankfurt/Main-Fulda-Erfurt-Leipzig-Dresden zwischen Wiesbaden, Mainz und Frankfurt Flughafen aus. Als Ersatz können laut der Deutschen Bahn unter Anerkennung der Fahrkarten die Nahverkehrsangebote zwischen Wiesbaden und Frankfurt Hauptbahnhof beziehungsweise Frankfurt Flughafen genutzt werden, wo unter anderem jeweils auch die ICE-Züge in Richtung Fulda, Erfurt, Leipzig und Dresden erreicht werden können.

Die Fahrplanänderungen sind auch im Internet auf der Seite der Deutschen Bahn – www.bahn.de – zu finden.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.