Wiesbaden – Deutsch-amerikanisches Weihnachtskonzert im Kurhaus

weihnachtskonzert-im-kurhausWiesbaden – Die „United States Army Garrison Wiesbaden“ und die Landeshauptstadt Wiesbaden laden zum Weihnachtskonzert „Home for the Holidays“ am Mittwoch, 7. Dezember, um 19 Uhr in den Thiersch-Saal des Kurhauses ein, mit Unterstützung des Landes Hessen.

„Ich freue mich, dass auch in diesem Jahr die, wie ich finde, schöne Tradition eines deutsch-amerikanischen Freundschaftskonzerts im Kurhaus fortgesetzt wird“, sagt Wiesbadens Oberbürgermeister Sven Gerich. „Kurz nach Nikolaus werden die Musiker der United States Army Europe Band & Chorus uns sicher wieder festlich auf die nahenden Feiertage einstimmen. In den vergangenen Jahren sind sie mit ihren traditionellen und modernen Weihnachtsliedern jedes Mal vor vollem Haus aufgetreten – und da die Wiesbadenerinnen und Wiesbadener erfahrungsgemäß sehr an den Konzertkarten interessiert sind, wird der Saal des Kurhauses bestimmt auch in diesem Jahr wieder bis auf den letzten Platz belegt sein.“

Unter der Führung von Major Dwayne Milburn, Dirigent und Kommandeur des Musikkorps, werden die circa 60 Musiker die Zuhörer durch ein buntes Programm voller bekannter Weihnachtsklänge leiten, von traditionell geistlich bis hin zu bekannten Songs aus Radio und von der Bühne. Natürlich gibt es, wie in jedem Jahr, ein „Sing-along“ am Ende des Konzerts. Auch in diesem Jahr ist das Motto des Konzertes wieder „Home for the Holidays“ – „Daheim an den Feiertagen“. „Wir hoffen, dass wir durch wundervolle Musik aus allen Teilen der Welt ein Lächeln auf die Gesichter der Zuhörer zaubern können“, so Milburn. Band und Chor der US-Landstreitkräfte in Europa sind in Sembach in Rheinland-Pfalz stationiert und stellen die größte musikalische Formation der US-Army außerhalb der Vereinigten Staaten dar. Sie dienen als musikalische Botschafter der US-Landstreitkräfte in Europa.

„Das Weihnachtskonzert ist ein lebendiger Beweis der deutsch-amerikanischen Freundschaft, die in Hessen und besonders in Wiesbaden auf einem festen Fundament steht und von intensivem Austausch sowie einem gemeinschaftlichen Miteinander geprägt ist. Die Frauen und Männer der amerikanischen Streitkräfte sind mehr als unsere Gäste: Sie sind unsere Freunde und fester Teil unserer Gemeinschaft. Ich wünsche unseren amerikanischen und hessischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern abseits des Alltags einen schönen vorweihnachtlichen Abend im Kurhaus“, sagte der Chef der Hessischen Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer.

„Dies ist unsere Gelegenheit, unseren deutschen Freunden und Nachbarn für Ihre hervorragende Unterstützung und Zusammenarbeit danken,“ erklärte Oberst Todd J. Fish, Kommandeur der US-Heeresgarnison Wiesbaden. „Der Titel des Konzerts lautet passenderweise „Home for the Holidays“. „Viele unserer Soldaten können die Feiertage nicht im Kreise ihrer Familien verbringen, fühlen sich aber dank Ihrer Freundlichkeit und Gastfreundschaft zu Hause hier in Wiesbaden. Ich freue mich schon sehr auf diese großartige Gelegenheit, diese schöne Tradition zusammen zu feiern. Zwei Nationen, eine Gemeinschaft“.

Der Konzerteintritt ist frei, es besteht jedoch Kartenpflicht. Es steht nur eine begrenzte Anzahl an Eintrittskarten zur Verfügung; diese sind ab Samstag, 3. Dezember, bei der Tourist-Information Wiesbaden, Marktplatz 1 erhältlich.

Da die Nachfrage nach Konzertkarten sehr hoch ist, wird um Verständnis gebeten, dass die Ausgabe auf vier Karten limitiert ist, damit möglichst viele Bürgerinnen und Bürger in den Genuss des Konzertes kommen. Es wird weiterhin darum gebeten, eventuell nicht benötigte Tickets bis zum 6. Dezember an der Tourist-Information oder direkt vor dem Konzert im Kurhausfoyer zurückzugeben. Ab 18.50 Uhr werden nicht besetzte Plätze freigegeben. Da wegen des Weihnachtsmarkts mit einer hohen Auslastung der Parkhäuser zu rechnen ist, wird die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel empfohlen. Das Kurhaus ist mit den Bussen der Linien 1, 2, 8 und 16 zu erreichen, Haltestelle Kurhaus/Theater. Nahegelegene Parkmöglichkeiten sind die Parkhäuser Kurhaus, Marktplatz und Theater, sowie das Theater-Parkgelände an der Wilhelmstraße.

Informationen zur Band gibt es im Internet unter www.usareurband.com.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schloßplatz 6
65183 Wiesbaden