Wiesbaden – Event: Führungen am Samstag im Stadtmuseum

Hessen-Tageblatt - News und Themen - WiesbadenWiesbaden – Event: Am kommenden Samstag, 25. November, lädt das sam – Stadtmuseum am Markt wieder zu zwei öffentlichen Führungen – darunter die neueröffnete Sonderausstellung – ein. Die Teilnahme ist mit dem Eintritt abgegolten. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlen keinen Eintritt.

Für Kinder ab fünf Jahren bietet Museumspädagogin Ulrike Rossbach um 11 Uhr die interaktive Führung „sam bei den Römern“ an. Da gibt es viel zu entdecken und zu besprechen: Wie schwer waren so ein Soldatenkettenhemd und der Helm, hatten die Römer schon Shampoo und Duschgel und an welche Götter glaubten sie? Anschließend können die Kinder im Mattiaker-Bereich mit Playmobil spielen.

Um Uhr erwartet die Erwachsenen eine Führung mit Dr. Bernd Blisch durch die neueröffnete Sonderausstellung „ Impulse – Nassau im Spannungsfeld der Konfessionen“. Welchen Beitrag haben Nassaus Fürsten zur Reformation geleistet? Wie war die Geschichte des Protestantismus in diesem speziellen Fürstentum? Wie gingen die drei Linien des Hauses Nassau mit der neuen Glaubenslehre um? Wie kann man die Nassauische Union 1817 historisch bewerten? Schon mal vom Wiesbadener Kirchenbauprogramm gehört? Die Teilnehmenden können sich auf die Antworten und damit auf ein spannendes Stück Geschichte freuen.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.