Wiesbaden – Events: Restaurierte King Hu-Filme im Caligari

Hessen-Tageblatt - News und Themen - WiesbadenWiesbaden – Events: Am Mittwoch, 23. August, und Freitag, 25. August, sind im Caligari zwei Filme von Filmregisseur King Hu zu sehen, der in seinen Filmen die chinesische Kampfkunst zeigt.

Die Filme sind erstmals in restaurierter digitaler Fassung wieder auf der großen Leinwand zu sehen. Am Mittwoch, 23. August, um 20 Uhr läuft „Dragon Inn“, der heute als Klassiker des asiatischen Kinos gilt. Der Abenteuerfilm „A Touch of Zen“, der als King Hus größtes Meisterwerk erachtet wird und mehrere Auszeichnung auf dem Hong Kong Filmfestival sowie in Cannes gewann, folgt am Freitag, 25. August, ebenfalls um 20 Uhr. Beide Filme laufen in der Originalversion mit deutschen Untertiteln.

In „Dragon Inn“ wird General Yu nach einer erfolgreichen Intrige von seinem politischen Gegner, dem Obereunuch Zhao, hingerichtet und seine Kinder werden aus China verbannt. Doch die Kinder des Generals sind Zhao ein Dorn im Auge und daher setzt er alles daran, sie auf ihrem Weg ins Exil umzubringen. An der einsamen „Herberge zum Drachentor“ legt er einen Hinterhalt. Doch die treuen Gefolgsleute des gemeuchelten Generals eilen den Kindern zur Hilfe. Es entfesselt sich ein Kampf um Leben und Tod.

Die Geschichte „A Touch of Zen“ handelt vom jungen Gelehrten Gu, der in der Nähe eines heruntergekommen Herrenhauses lebt, das verflucht sein soll. Eines Tages begegnet er der mysteriösen Schönheit Yang, die sich vor dem machtvollen Eunuchen Wei versteckt. Der hatte ihren Vater auf grausame Weise ermordet und ist nun auf der Suche nach ihr, mit dem einzigen Ziel: die Auslöschung ihrer gesamten Familie. Gu findet sich plötzlich inmitten Yangs Überlebenskampf, denn Wei ist den beiden dicht auf der Spur. Ein Kampf von epischen Ausmaßen zwischen Gut und Böse entfacht.

Eintrittskarten für „Dragon Inn“ gibt es für sieben Euro, ermäßigt sechs Euro, und für „A Touch of Zen“ für acht Euro, ermäßigt sieben Euro, bei der Tourist Information am Marktplatz 1 und an der Kinokasse der Caligari FilmBühne am Markplatz 9 in Wiesbaden.

+++


Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.