Wiesbaden – Wahlhelfer in Dotzheim und Schierstein gesucht

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Für die Landtagswahl am Sonntag, 28. Oktober, werden für die Stadtteile Dotzheim und Schierstein noch Wahlhelfer gesucht. Wer Interesse hat kann sich um dieses Amt bewerben. Die Helfer bekommen eine Aufwandsentschädigung.

Die Einsatzzeit beträgt etwa einen halben Tag. In den vergangenen Tagen haben bereits einige Hundert Wiesbadenerinnen und Wiesbadener eine „Wahlsendung“ per Post bekommen, in der sie aufgefordert wurden Wahlvorstand zu werden. Diese reichen allerdings noch nicht aus. Der Dienst in den Wahllokalen beginnt in der Regel um 7.30 Uhr. Es wird in zwei Schichten, einer Vormittagsschicht bis 13 Uhr und einer Nachmittagsschicht von 13 bis 18 Uhr Wahldienst geleistet. Um 18 Uhr trifft sich der gesamte Wahlvorstand zur Auszählung. Wahlhelferinnen und Wahlhelfer erhalten eine Aufwandsentschädigung von 35 Euro.

Interessenten wenden sich bitte an die Ortsverwaltung Dotzheim, Im Wiesengrund 14, 65199 Wiesbaden, Telefon (0611) 318711, Fax: (0611) 313984 oder per Mail: ortsverwaltung-dotzheim@wiesbaden.de.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.