Wiesbaden – Kurs für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Wegen der großen Nachfrage wird ein weiterer kostenloser Kurs für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz unter der Leitung von Angelika Wust am Freitag, 2. November, 13.30 bis 17.30 Uhr, und am Samstag, 3. November, 10 bis 14 Uhr, in der LAB (Leben Aktiv Bereichern – Wiesbaden, Lebensabendbewegung e.V.), Karlstraße 27, angeboten. Die Anmeldung erfolgt über die Geschäftsstelle des Forum Demenz unter Telefon (0611) 313488 oder 314676 oder per E-Mail an forum.demenz@wiesbaden.de.

Wie kann ein respektvoller und wertschätzender Umgang mit Menschen mit Demenz und mit mir selbst gelingen? In diesem Seminar geht es darum, die Achtsamkeit und Sensibilität für die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz weiter zu entwickeln und dabei sich selbst als Angehörige im Blick zu behalten. Die kognitiven Einschränkungen erschweren zwar einen kommunikativen Austausch, stehen jedoch nicht grundsätzlich im Wege. Für die Pflegenden kommt es vielmehr darauf an, sich entsprechend darauf einzustellen. Gerade bei Personen mit Demenz können überwiegend Zugänge auf der emotionalen Ebene gefunden werden.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.