Wiesbaden – „Onleihe“ der Stadtbibliotheken: Längere Leihfrist für E-Books

Hessen-Tageblatt - News und Themen - WiesbadenWiesbaden – Ab Dezember dürfen sich alle Leserinnen und Leser mit einem gültigen Ausweis der Wiesbadener Stadtbibliotheken freuen: Die Leihfrist für den Download von E-Books wird von 14 auf 21 Tage verlängert.

Da der „Onleiheverbund Hessen“ mit aktuell 99 Mitgliedsbibliotheken inzwischen über einen von jeder einzelnen Bibliothek nutzbaren Bestand von rund 130.000 E-Books verfügt, haben sich die Bibliotheken mehrheitlich dazu entschlossen, die längere Leihfrist einzuführen. Andere Medien zum Download (etwa 30.000 Exemplare) können wie folgt ausgeliehen werden: Hörbücher, Musik und Videos für 14 Tage, Zeitschriften für einen Tag und Zeitungen für eine Stunde.

Die Stadtbibliotheken verzeichnen eine steigende Nachfrage bei der Online-Ausleihe. „Wir haben für das Jahr 2017 schon insgesamt 140.000 digitale Ausleihen bei insgesamt rund 3000 Nutzern registriert. Im Oktober hatten wir beispielsweise mit 15.000 Downloads im Vergleich zum Vorjahr mit 12.000 Downloads eine Steigerung von 22 Prozent“, sagt Bibliotheksleiterin Irene Friedrich-Preuß. Damit liegt Wiesbaden voll im Trend. Der gesamte „Onleiheverbund Hessen“ verzeichnete im Jahr 2016 rund 1,7 Millionen Downloads; für 2017 sind 2,1 Millionen Downloads prognostiziert.

Wie kann man E-Books herunterladen? Mit einem gültigen Ausweis der Wiesbadener Stadtbibliotheken haben die Leserinnen und Leser Zugriff auf den gesamten Bestand des „Onleiheverbund Hessen“, derzeit also auf etwa 160.000 E-Medien. Gelesen und gehört werden kann am PC oder auf einem mobilen Gerät wie E-Book-Reader, Tablet oder Smartphone.

Sowohl in der Stadt-und Musikbibliothek in der Mauritius-Mediathek als auch in den Stadtteilbibliotheken und der Fahrbibliothek helfen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne bei Fragen rund um die „Onleihe“ weiter.

Kostenlose Einführungen und Hilfestellungen zur Nutzung am eigenen Gerät werden jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat von 15 bis 17 Uhr in der Mauritius-Mediathek, Hochstättenstraße 6-10, angeboten. Eine Terminliste zum Eintragen wird an der Servicetheke im Eingangsbereich bereitgehalten.

Informationen gibt es auch auf der städtischen Internetseite unter www.wiesbaden.de/kultur/bibliotheken/stadtbibliotheken.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.