Wiesbaden – Samstags im sam – Stadtmuseum am Markt

Hessen-Tageblatt - News und Themen - WiesbadenWiesbaden – Am Samstag, 29. April, sind wieder alle an Geschichte Interessierten herzlich in das sam – Stadtmuseum am Markt, Wiesbaden eingeladen. Es werden zwei öffentliche Führungen angeboten.

Für Kinder, ab sechs Jahren, bietet das sam um 11 Uhr die interaktive Führung „sam’s Lieblinge“ an. Hier gehen die Kinder gemeinsam mit der Museumspädagogin der Ausstellung auf den Grund: Wieso steht eine Colaflasche in der Vitrine? Und warum ein Spielball des SV Wehen? Wieso stehen da alte Bürostühle herum und wer hat mal drauf gesessen? Und warum sind die alten Ritterstiefel so riesig? Zum Schluss können Kinder Bilder ausmalen und mit nach Hause nehmen.

Für Erwachsene bietet die Museumspädagogin den Rundgang „Lieblingsstücke im sam“ um 14 Uhr an. Was sind die ältesten Fundstücke unserer Stadt? Wieso hatten die evangelischen Nassauer auf einmal mit einer Vielzahl katholischer Untertanen zu tun? Was macht den echten Dotzheimer heute noch wehmütig? Oder wer wärmte sich am Nassauer Ofen?

Für weitere Informationen steht das Sekretariat des Stadtmuseums unter Telefon (0611) 34132877 oder per Mail unter stadtmuseum@wiesbaden.de zur Verfügung. Flyer zur Ausstellung und dem museumspädagogischen Programm liegen an vielen Stellen in der Stadt sowie im sam – Stadtmuseum am Markt aus.

+++


Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.