Wiesbaden – Seniorenbeirat lädt zur „Eiszeit-Safari“ ins Museum ein

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Der Seniorenbeirat in der Landeshauptstadt Wiesbaden lädt am Dienstag, 19. März, um 15 Uhr zum Besuch der Ausstellung „Eiszeit-Safari“ in das Museum Wiesbaden, Friedrich-Ebert-Allee 2, ein.

Treffpunkt ist im Foyer des Museums; Sitzgelegenheiten sind vorhanden. Eintritt und Führung kosten vier Euro. Eine Anmeldung beim Seniorenbeirat unter Telefon (0611) 312612 oder 312631 oder per E-Mail an seniorenbeirat@wiesbaden.de ist erforderlich.

Zur Ausstellung: Von Mammuts und Höhlenbären haben wir bereits gehört und ihre Knochen bewundert. Dank fantastischer Rekonstruktionen wird das Museum Wiesbaden zum Einfallstor in eine Zeit von vor 30.000 bis 15.000 Jahren: Die letzte Kaltzeit herrscht und unsere Vorfahren leben in einer uns fremden Landschaft.

Vergleichbar mit einer Safari in den Savannen Afrikas können die Besucher in der Eiszeit-Safari den „Big Five“ der Vorzeit begegnen. Neben 60 Lebendrekonstruktionen von Wollnashörnern, Höhlenlöwen, Riesenhirschen und weiteren Säugetieren, widmet sich die Ausstellung auch deren Fossilien, Originalfunden aus unserer Region.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden