Wiesbaden – „So geht Engagement!“ – Wiesbadener Vereine stellen sich vor

Hessen-Tageblatt - News und Themen - WiesbadenWiesbaden – „Die etwa 3.700 registrierten Wiesbadener Vereine sind ein Zeichen dafür, wie breit gefächert das Engagement in unserer Stadt aufgestellt ist und dass sehr viele Bürgerinnen und Bürger in unterschiedlichsten Bereichen ehrenamtlich tätig sind. Die zahlreichen und vielfältigen Leistungen, die von den Vereinen und ihren Mitgliedern erbracht werden, bereichern unser Leben in Wiesbaden. Unsere Stadt wäre um ein großes Stück ärmer und weniger lebens- und liebenswert,“ sagt Oberbürgermeister Sven Gerich.

„Leider erhält die unverzichtbare Arbeit der Vereine in der öffentlichen Wahrnehmung oft nicht die verdiente Aufmerksamkeit. Im Jahr des Engagements wollen wir mit dieser Veranstaltung ganz gezielt den Fokus auf das bürgerschaftliche Engagement lenken und damit den Aktiven Wertschätzung und Anerkennung zollen.“

Die diesjährige Vereinsmesse steht unter dem Motto ‚So geht Engagement! – Wiesbadener Vereine stellen sich vor‘. „Unsere Stadt ist sehr gut aufgestellt, was das bürgerschaftliche Engagement betrifft. Unsere Vereine, Initiativen, Organisationen und Verbände stellen ihr Engagement, das sie mit sehr viel Herzblut und Leidenschaft, mit Optimismus und Ausdauer einbringen, immer wieder unter Beweis.“, so Gerich. „Durch ihr unermüdliches Wirken gewährleisten unsere Vereine die unterschiedlichsten Sportangebote, kreative Schulförderung, intensive Jugend- und Altenarbeit, bunte Kerbe- oder Fastnachtsveranstaltungen, Umweltinitiativen und Flüchtlingshilfe.“

‚So geht Engagement!‘ soll interessierte – oder bislang unschlüssige – Bürgerinnen und Bürger informieren und begeistern, neue oder andere Engagementfelder zu finden – je nach individuellem Zeitfenster, eigenen Kompetenzen und Fähigkeiten oder nach thematischer Ausrichtung. „Ich bin sicher, es gibt für jeden etwas Sinnstiftendes, das nicht nur dem Empfänger gut tut, sondern auch zur eigenen Freude beiträgt.“, sagt Gerich. „Daher freue ich mich, wenn sowohl Vereine als auch Bürgerinnen und Bürger die Vereinsmesse als optimale Plattform für die gegenseitige Kontaktaufnahme nutzen.“

Die Messe findet am 22. September von 12 bis 16 Uhr in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit statt. Der Eintritt für Besucher ist frei.

Anmeldungen für Vereine sind noch möglich unter:
https://www.wiesbaden.de/leben-in-wiesbaden/gesellschaft/engagement/anmeldung-so-geht-engagement.php.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.