Wiesbaden – Sommer Pool-Party im Freibad Maaraue

Hessen-Tageblatt - News und Themen - WiesbadenWiesbaden – Showtime mit der Sommer Pool-Party am Samstag, 4. August, von 14 bis 18 Uhr im Freibad Maaraue, Maaraue 27. Am kommenden Samstag ist das Zephyrus-Discoteam mit seinem erfolgreichen Konzept endlich wieder zu Gast im Freibad Maaraue.

Im Wasser laden aufblasbare Elemente in verschiedensten Farben und Formen, etwa in Gestalt von Seeungeheuern, Wasserschildkröten, Riesenkraken oder Disco-Hasen und Party-Löwen, zum turbulenten Toben ein. Dazu gesellen sich herausfordernde Aqua-Laufmatten, zahllose Bälle und Entchen und andere Geräte, die ihre Nutzer teils wortwörtlich Kopf stehen lassen – so etwa die spektakulären Water-Globes, mit dem Hamsterrad-artigen Antrieb.

An Land ist derweil ebenso für Unterhaltung gesorgt, denn neben aufregenden Modulen für das kühle Nass hat das Zephyrus-Discoteam auch allerlei Attraktionen für die anliegende Wiese im Gepäck. Angefangen von der Torwand und dem Dribbel-Parcours für Fußballfreunde über Kriechtunnel, Springseile, Rasen-Ski, Pedalos und Stelzen bis hin zu Balancierbalken und Hüpfsäcken sind die Möglichkeiten schier unerschöpflich.

Getreu des Mottos, Sommer, Sonne, Seifenblasen, warten auf kleine und große Fans wieder einmal die spektakuläre Seifenblasen-Station aus dem Hause Zephyrus.

Doch nicht nur die erprobten Animateure halten die Laune mit ihren pfiffigen Einfällen auf Höchstniveau, auch ein mitreißender Moderator führt unterhaltsam durch die Veranstaltung. Ein besonders wichtiger Faktor allerdings ist fast überall die passende Musikuntermalung, für die auf der großen Pool-Party ein eigener DJ zuständig ist. Im Plattenkoffer hat er die beliebtesten Songs aus den aktuellen Charts sowie zahlreiche zeitlose Sommer-Hits und ist somit für fast jeden Liedwunsch seiner Gäste vorbereitet.

Alle weiteren Infos zur Veranstaltung gibt es online unter www.wiesbaden.de/mattiaqua .

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.