Wiesbaden – Verkehr: Umleitung der Linie 4, N5 und E-Wagen

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Verkehr: Aufgrund der Fahrbahnsanierung in der Schönbergstraße in Dotzheim kann die Haltestelle „Helmholzstraße“ in Richtung Innenstadt nicht bedient werden. Die Busse werden deshalb ab Donnerstag, 18. Juli, etwa 9 Uhr, umgeleitet.

In Richtung Biebrich fahren die Busse von der Haltestelle „Polizeiakademie“ kommend rechts in die Kohlheckstraße zur Ersatzhaltestelle „Helmholtzstraße“, dann weiter über die Kohlheckstraße zu den Haltestellen „Lorenz-Werthmann-Haus“ und „Langendellschlag“. Anschließend fahren die Busse links in die Panoramastraße, danach dem Straßenverlauf folgend bis zur Kreuzung Panoramastraße/Schönbergstraße, biegen links in Schönbergstraße und fahren rechts in die Flachstraße. Weiter geht es dann auf dem normalen Fahrweg.

Busse der Linie 4, die am Langendellschlag starten fahren über den normalen Fahrweg zur Haltestelle „Polizeiakademie“ und dann weiter über den oben genannten Umleitungsweg Richtung Innenstadt.

In Richtung Kohlheck verkehren die Busse auf dem normalen Fahrweg.

Weitere Informationen gibt es in den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter Telefon (0611) 45022450.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.