Wiesbaden – Verkehrshinweis: Umleitung der E-Wagen

Hessen-Tageblatt - News und Themen - WiesbadenWiesbaden – Aufgrund einer Kranstellung in der August-Ruf-Straße werden die E-Wagen am Montag, 20. November, bis etwa 14 Uhr umgeleitet.

In Fahrtrichtung Wolfsfeld verläuft die Umleitung nach der Haltestelle „Ginsterweg“ über den Linienweg der Linie 21 mit Bedienung der Haltestellen „Alt Auringen“ und „Am Weinberg“. In Richtung Naurod fahren die Busse anschließend über Alt Auringen sowie die K659 mit Bedienung der Haltestelle „Auringer Mühle“ und zum regulären Fahrtweg.

In Fahrtrichtung Feldbergblick verläuft die Umleitung nach der Haltestelle „Auringer Mühle“ weiter über die K659 zur zweiten Abfahrt Auringen und über den Linienweg der Linie 21 bis zur Haltestelle „Alt Auringen“. In Richtung Medenbach fahren die Busse über In der Hohl, mit Bedienung der Haltestelle „Alt Auringen“ und in Richtung Naurod zum regulären Fahrtweg.

Die Schulbus-Haltestelle „August-Ruf-Straße“ entfällt. Fahrgäste können die Haltestelle „Alt Auringen“, in Fahrtrichtung Naurod, nutzen.

Detaillierte Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022450 oder im Internet unter www.eswe-verkehr.de.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.