Alsfeld – Kuh-Jagd auf Autobahn 62

Hessen-Tageblatt - Presseportal - Polizeimeldung -Alsfeld – Gegen 02.15 Uhr wurden freilaufende Rinder auf der B 62 Höhe Alsfeld mitgeteilt, ein Muttertier und sechs Kälber.

Nach gut zwei Stunden waren die Kälber eingefangen, die Kuh jedoch begab sich auf die Autobahn 5. Dort wurde sie von zwei Funkstreifen und ca. zehn Landwirten gejadg und auch anschließend eingefangen und mittels Transporter in den heimatlichen Stall verbracht.

Die Richtungsfahrbahn Nord musste komplett gesperrt werden.

OTS: Polizeipräsidium Osthessen

 

Kommentare sind geschlossen.