Bamberg – Online-Training zum Thema „Self-Leadership“ – Bamberger Psychologen suchen Teilnehmende

Bamberg – Self-Leadership bezeichnet die Fähigkeit, seine Gedanken, Gefühle und Einstellungen bewusst zu steuern, wodurch sich die persönliche Effektivität steigern lässt. Ein Forscherteam an der Universität Bamberg unter Leitung von Dr. Judith Volmer, Professorin für Arbeits- und Organisationspsychologie, sucht zur Erforschung dieses Themas Berufstätige, die an einem Online-Training teilnehmen möchten.

Anhand des eigens entwickelten Trainings lernen die Teilnehmenden, Belastungen im Arbeitsalltag zu meistern und ihre Arbeit aktiv und selbstwirksam zu gestalten. Das Training wird einmalig als Online-Training im Zeitraum Ende November bis Anfang Dezember durchgeführt und dauert 45 bis 60 Minuten. Das Training zeigt Selbstmanagement-Strategien zum Umgang mit Herausforderungen auf, die die Teilnehmenden in ihren Arbeitsalltag integrieren können.

Zusätzlich wird es zwei Online-Befragungen geben, die zur Auswertung des Trainings verwendet werden. Die Daten werden vertraulich behandelt, anonymisiert ausgewertet und nur zu Forschungszwecken verwendet. Alle Teilnehmenden erhalten nach Abschluss der Studie eine ausführliche Ergebnisrückmeldung. Interessierte melden sich bitte per Mail bei Amelie Reichenbecker und Teresa Krebs unter stud.self.leadership@gmail.com

Text: Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Dezernat Kommunikation (Z/KOM)
PR-Volontärin Samira Rosenbaum
Kapuzinerstr. 16
96047 Bamberg