Darmstadt – Mülltonnenbrände in Eberstadt – Polizei sucht Zeugen

Unser Hessenland - Stadtnachrichten Darmstadt -Darmstadt Ortsteil Eberstadt – Am frühen Samstagmorgen (10.03.2018) brannten im Darmstädter Ortsteil Eberstadt an mehreren Stellen Mülltonnen bzw. gelagerter Sperrmüll/Elektroschrott.

In der Zeit von 02:45 Uhr bis ca. 04:15 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr bzw. Polizei in der Stresemannstraße, In der Kirchtanne, Max-Ratschow-Weg und im Weidigweg insgesamt fünf Brände mitgeteilt. Vier davon waren Plastikmülltonnen die komplett abbrannten. Im Weidigweg brannte dazu noch abgelagerter Elektroschrott und Sperrmüll.

In allen Fällen entstand Sachschaden. Zeugen gaben an, eine Gruppe von zwei bis fünf jungen Männern, teils mit Fahrrädern, kurz vor dem Brand im Max-Ratschow-Weg gesehen zu haben. Eine sofortige Fahndung mit mehreren Streifen der Polizei verlief ohne Erfolg.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bitte um Hinweise unter der Rufnummer 06151 / 969-0.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting