Eltville am Rhein – Eltville durch die Brille der Dichter gesehen: Literarische Stadtführung mit Helga Simon

Hessische-Nachrichten - Eltville am Rhein - Aktuell -Eltville am Rhein – Die Handlung des Romans „Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“ beginnt in Eltville. Felix war Sohn eines Sektfabrikanten.

Auch Goethe und Ringelnatz haben einst Eltville besucht und darüber berichtet. Dies und noch vieles mehr erfahren die Teilnehmer beim literarischen Spaziergang durch die Altstadt am Sonntag, 25. August 2019, bei dem auch die Rheingauer Heimatdichterin Hedwig Witte und Rudolf Dietz nicht vergessen werden.

Treffpunkt ist um 15 Uhr am Sebastiansturm (Rheinufer Ecke Leergasse) in Eltville. Um Anmeldung in der Tourist-Information wird gebeten: Telefon 06123 9098-0, touristik@eltville.de.

***


Der Magistrat der Stadt Eltville am Rhein
Gutenbergstraße 13
65343 Eltville am Rhein