Eltville am Rhein – Gutenberg-Installation: Burghof erstrahlt – Gutenberg leuchtet – Ottmar Hörl signiert Skulpturen

Hessische-Nachrichten - Eltville am Rhein - Aktuell -Eltville am Rhein – Zum Finissage-Wochenende der Gutenberg-Installation dreht sich im Rosengarten und im Burghof der Kurfürstlichen Burg natürlich nochmal alles um die 165 schwarz-rot-goldenen Skulpturen, die Ottmar Hörl in der Kurfürstlichen Burg aufgestellt hat. In –zig verschiedenen Formationen haben sie in den letzten vier Wochen die Besucher erfreut.

Der Künstler hat bewusst auf das Prinzip des Umstellens hingewiesen, mit dem die Gäste selbst aktiv Anteil nehmen an der Installation – was diese rege genutzt haben. Tausende von Bildern sind dabei gemacht und über die sozialen Netzwerke verbreitet worden, was die Ausstellungsmacher der Kurfürstlichen Burg sehr freut. Doch gehört auch zu dieser interaktiven Installation, dass sie temporär begrenzt ist – sie endet am Sonntag, 23. September, wenn alle Paten „ihren“ Gutenberg aus der Installation abholen.

Bis dahin können die Besucher allerdings noch einiges erleben: nicht nur, dass das Wetter in den kommenden Tagen sich noch von seiner besten Seite zeigt – auch die hoffentlich lauen Abende möchte das Burg-Team nutzen, um die Gäste zum Verweilen in der Ausstellung einzuladen und zum späten Besuch zu animieren: Am Freitag, 21. September und Samstag, 22. September bleibt die Installation bis 22.30 Uhr geöffnet – und lädt zum Flanieren durch den mit Unterstützung durch die Jakob Lichttechnik GmbH („Jobbo“) illuminierten Burghof und auf die Rosenterrasse ein. Von dort können die Besucher auch in den Amtsgarten hinüberüberschauen, und sich am Anblick der angestrahlten Gutenberg-Skulpturen erfreuen, die durch die Lichteffekte noch einmal völlig neu inszeniert werden.

Bei einem Glas Sekt oder Riesling an der Mumm-Bar lässt sich der Anblick der vielen Gutenbergs, die so lange den Burghof bevölkert haben, noch einmal genießen. Der Zugang ab 19 Uhr ist am Freitag und Samstag allerdings nur über den oberen Burghof in der Burgstraße möglich.

Am Sonntag sind alle Gutenberg-Paten und -Patinnen eingeladen, sich ab 11 Uhr „ihren“ Gutenberg aus der Installation abzuholen. Durch die Lieferung 50 weiterer Skulpturen besteht auch für spontan Entschlossene noch die Gelegenheit, zum Subskriptionspreis von 300 Euro einen Gutenberg zu erwerben. Um 14 Uhr kommt der Künstler Ottmar Hörl, um die vorbestellten Skulpturen zu signieren. Um 15 Uhr gibt es Live-Musik im Burghof mit Joachim Strauß, ab 17 Uhr sind alle ehrenamtlichen Gutenberg-Botschafter und -Botschafterinnen zum „Gubo“-Fest eingeladen. Natürlich können die Besucher bis zum Sonntagabend noch durch das Burggelände schlendern, sich letztmalig des Anblicks der sich langsam auflösenden Installation erfreuen – und noch viele Fotos schießen. Denn wer diese unter #gutenberg_at_eltville postet, nimmt an der Verlosung von drei Flaschen Riesling teil.

Infokasten: Die Gutenberg-Installation ist noch bis zum 23. September bei freiem Eintritt täglich von 10.30 bis 19 Uhr im Burggelände zu erleben. Alle 165 Skulpturen sind bereits verkauft, doch stehen 50 weitere zum zusätzlichen Erwerb in der Burg. Information unter www.eltville.de und gutenberg@eltville.de.

Der Burghof erstrahlt – Gutenberg leuchtet: am Freitag und Samstag im Anschluss an die offizielle Öffnungszeit. Dann bleibt das obere Burgtor geöffnet, Flanieren können die Besucher im Burghof durch die beleuchtete Installation bis 22.30 Uhr, mit Getränkeausschank.

Schiffstour „Mit Gutenberg auf Tour: Leinen los nach Mainz!“ Start: 21. September, 13.30 Uhr am städtischen Anleger Eltville, nahe der Burg Crass am Leinpfad. Besuch der Sonderausstellung „Ohne Zweifel Gutenberg?!“ im Gutenberg-Museum Mainz. Rückkehr nach Eltville etwa 18 Uhr, Besuch der Gutenberg-Installation in der Burg. Kosten: 29 Euro inkl. Vorverkaufsgebühren (inkl. ein Glas Sekt). Karten gibt es in der Tourist-Information in der Kurfürstlichen Burg Eltville, Telefon 06123 9098-0, touristik@eltville.de sowie online auf www.eltville.de.

***

Der Magistrat der Stadt Eltville am Rhein
Gutenbergstraße 13
65343 Eltville am Rhein

 

Kommentare sind geschlossen.