Eltville am Rhein – Rheinufergestaltung: Start der Bauarbeiten

News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus Eltville am Rhein -Eltville am Rhein (HE) – „Nun gehen die Bauarbeiten endlich los“, freuen sich Bürgermeister Patrick Kunkel und Ortsvorsteher Hans-Walter Pnischeck, dass nach langer Planung und vielen wichtigen Diskussionen in den Gremien, der Arbeitsgruppe „Rheinufer“ und mit den Bürgern der Startschuss für die Umsetzung gefallen ist: Es geht um die Aufwertung des Rheinufers in der Eltviller Kernstadt. Ein erstes Gestaltungskonzept lag dem Magistrat bereits am 22. April 2007 vor. Das von Beginn an transparente Verfahren zeigte sich auch in der Bürgerversammlung, die im November 2011 stattfand.

Vor vier Wochen hat der Magistrat nun die Baufirma damit beauftragt, die geplanten Maßnahmen zwischen dem Sebastiansturm und der Matheus-Müller-Straße umzusetzen. Die Arbeiter haben zunächst bis Anfang März elf Bäume gefällt, um das Anpassen des Niveaus der Straße möglich zu machen. Der erste Bauabschnitt sieht künftig eine durchgängige Platanenallee vom Platz von Montrichard bis zur MM-Straße vor. „Um diesen Bereich am Rheinufer für Erholungssuchende möglichst attraktiv zu machen, werden nach Abschluss der Bauarbeiten 20 neue Schirm-Platanen gepflanzt“, betont Bürgermeister Kunkel. „Wir bieten den Eltviller Bürgerinnen und Bürgern und unseren Gästen in diesem Abschnitt künftig fast doppelt so viele Bäume, die Schatten spenden und für gute Luft sorgen, als das vorher der Fall war.“

Die Josef-Hölzer-Straße wird in diesem Abschnitt ab dem 31. März gesperrt, um die Maßnahmen zügig umzusetzen. „Voraussichtlich Mitte Mai erstrahlt dieser Abschnitt am Rheinufer in neuem Glanz“, erklärt Kunkel. „Ich bin stolz darauf, dass wir uns die Zeit genommen haben, um die vielen ideenreichen Anregungen in die Planungen aufzunehmen“, so Kunkel. Pünktlich vor dem Sommer sei Eltville beim Thema Rheinufergestaltung einen großen Schritt weiter. Interessierte Bürger können sich ab April die Pläne zur Rheinufergestaltung im Foyer des Eltviller Rathauses ansehen.

***

Text: Andrea Schüller
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Der Magistrat der Stadt Eltville am Rhein

 

Kommentare sind geschlossen.