Frankfurt am Main – Evakuierung: Änderungen im Ärztlichen Bereitschaftsdienst Frankfurt am Wochenende

Hessen-Tageblatt - Presseportal - Frankfurt am Main -Frankfurt am Main – Evakuierung: Das Bürgerhospital und die dort angesiedelte Ärztliche Bereitschaftsdienst-Zentrale (ÄBD-Zentrale) müssen am Samstag und Sonntag wegen der Entschärfung einer Bombe evakuiert werden. Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen hat vorgesorgt und bittet Patienten in Frankfurt, am Wochenende wenn nötig die folgenden ÄBD-Zentralen aufzusuchen.

Erreichbarkeit des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes in Frankfurt am Wochenende

Rufnummer des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes:
116117 (24 Stunden erreichbar an 7 Tagen in der Woche)

Anschrift & Öffnungszeiten der ÄBD-Zentrale am Bürgerhospital:
ÄBD-Zentrale, Nibelungenallee 37-41
60316 Frankfurt am Main, Nordend

Samstag, 2. September 2017:
8 bis 15 Uhr (danach bis Sonntagabend geschlossen)

Sonntag, 3. September 2017:
geschlossen bis zur Freigabe durch die Stadt, geöffnet voraussichtlich ab 18 bis 1 Uhr (nachts)

Anschrift & Öffnungszeiten der ÄBD-Zentrale an der Uniklinik Frankfurt:
ÄBD-Zentrale, Theodor-Stern-Kai 7, Haus 1
60596 Frankfurt am Main, Niederrad
Aus aktuellem Anlass ist mehr Personal im Einsatz als gewöhnlich.

Samstag, 2. September 2017:
geöffnet von 8 bis 1 Uhr (nachts)

Sonntag, 3. September 2017:
geöffnet von 8 bis 1 Uhr (nachts)

Alternativ können Frankfurter Patienten am Sonntag auf ÄBD-Zentralen im Umland ausweichen. Geöffnet haben die Zentralen in Bad Nauheim, Bad Homburg, Offenbach, Hofheim oder Königstein. Anschriften und Öffnungszeiten finden sie unter www.bereitschaftsdienst-hessen.de, Auskunft gibt gerne die Bereitschaftsdienstnummer 116117 (ohne Vorwahl).

***

Urheber: Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Europa-Allee 90 / 60486 Frankfurt am Main

 

Kommentare sind geschlossen.