Frankfurt am Main – Ferien-Workshop mit Ausstellungsbesuch im Weltkulturen Museum

Bunt gemustert und kreativ: Stoffe selbst gestalten

Der_rote_Faden_Workshop_Kinder_copyright_Nora_Schoen

Der rote Faden Workshop Kinder – Copyright: Nora Schoen

Frankfurt am Main – (kus) Wer die Sommerferien kreativ ausklingen lassen möchte, der kann sich für Freitag, 11. August, von 11 bis 13.30 Uhr zum Workshop mit Ausstellungsbesuch „Bunt gemustert” mit der Künstlerin und Vermittlerin Bea Barrois im Weltkulturen Museum anmelden.

Wie entstehen Muster? Sind sie gewebt, gefärbt oder geflochten? Den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen ab sechs Jahren werden Schlangen, Pampasgraskatzen und Lamas ebenso begegnen wie auch großformatige Fotos, denen Codes eingeflochten sind.

Nach dem Besuch der Ausstellung „Der Rote Faden. Gedanken Spinnen Muster Bilden“ gestalten die Kinder eigene Muster und übertragen sie auf Stoffe.

Der Workshop am Schaumainkai 29 kostet 7,50 Euro inklusive Ausstellungsbesuch. Die Teilnahme ist mit Anmeldung unter 069/212- 45115 oder per E-Mail: weltkulturen.bildung@stadt-frankfurt.de möglich.

***
Urheber: Presseamt Frankfurt am Main

 

Kommentare sind geschlossen.