Frankfurt am Main – Kanalbauarbeiten: Homburger Landstraße wird zur Einbahnstraße

Unser Hessenland - Stadtnachrichten Frankfurt am Main -Frankfurt am Main – (pia) Wegen Kanalbauarbeiten durch die Stadtentwässerung Frankfurt wird die Homburger Landstraße zwischen Hinterm Bachberg und Gießener Straße von Montag, 8. August, bis Mitte Oktober zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Frankfurter Berg.

Eine Umleitung über die Gießener Straße wird ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer können die Baustellen passieren.

Von der Sperrung ist auch die Buslinie 39 betroffen. Informationen darüber gibt es auf http://www.traffiQ.de .

Die Kanalbaumaßnahme wird erst nach Abschluss der Vollsperrung in der Homburger Landstraße 202 begonnen. Die Maßnahmen sind aufeinander abgestimmt.

Zeitgleich werden bis voraussichtlich Mitte September noch die Busspur und die Bushaltestelle an der Endhaltestelle U5 Preungesheim für weitere Arbeiten durch die Verkehrsgesellschaft Frankfurt gesperrt sein.

Weitere aktuelle Verkehrsinformationen findet man im Internet unter: http://www.mainziel.de .

 

Kommentare sind geschlossen.