Frankfurt am Main – Umwelt: Baumfällarbeiten in der Stadt

Neues-Hessen-Tageblatt - Nachrichten aus der Stadt Frankfurt am Main -Frankfurt am Main – Umwelt: (pia) In den kommenden Wochen wird das Grünflächenamt in der Stadt an folgenden Stellen Bäume fällen: im Grüneburgpark zwei Robinien (Baumnummer 2641 und 2197), die von einem Pilzbefall betroffen sind und faulen. Sie werden im Herbst nachgepflanzt. Außerdem eine Rotbuche (Baumnummer 2572), die ebenfalls von einem Pilz befallen ist.

Auch sie wird im Herbst nachgepflanzt. An der Hauptwache müssen drei Robinien gefällt werden (Baumnummer 35,36 und 37). Sie sterben ab und werden im Herbst neu gepflanzt. Auf dem Spielplatz am Hans-Eick-Weg wird eine Sal-Weide, wegen eines Pilzbefalls gefällt (Baumnummer 11).

Sie wird im Herbst oder im Frühjahr nächsten Jahres nachgepflanzt.

 

Kommentare sind geschlossen.