Geisenheim am Rhein – Reisemobilstellplätze am Rheingau-Bad

Reisemobilstellplätze Rheingau Bad_Aßmann und Quasten_2

Foto: links Bürgermeister Christian Aßmann, rechts Jochen Quasten technische Betriebsleitung Eigenbetrieb Stadtwerke. – Foto: Freigegeben

Geisenheim am Rhein – Ab sofort gibt es auch am Rheingau-Bad in Geisenheim eine Menge Stellplätze für Reisemobile. Für drei Tage können Reisende mit ihrem Wohnmobil einfach und kostengünstig am Rheingau-Bad parken.

Der Tarif für das Abstellen des Reisemobils beträgt 7,- € pro Tag und gilt ab dem Zeitpunkt des Lösens für 24 Stunden. Das Ticket wird ganz einfach am Kassenautomaten des Rheingau-Bades gezogen und sollte dann deutlich sichtbar im Fahrzeug ausgelegt werden.

Und was passiert, wenn man außerhalb der Öffnungszeiten anreist? – auch das ist kein Problem: Einfach warten bis das Bad wieder öffnet und dann wie beschrieben das Parkticket lösen.

Die Nutzer der Stellplätze sind ebenfalls berechtigt, in der Zeit ihres Aufenthalts, die Toiletten im Foyer des Bades zu nutzen. Auch eine Abfalltonne für den Hausmüll der Reisenden ist bereitgestellt. Natürlich würden sich die Stadtwerke Geisenheim besonders freuen, wenn die Reisenden während ihres Aufenthalts das Rheingau-Bad zum Schwimmen und Erholen nutzen würden.

Die Stadtwerke Geisenheim planen, das bestehende Angebot, je nach Inanspruchnahme, etwa durch Strom- und Wasser- bzw. Abwasserversorgung, zu erweitern.

Auch eine großräumige Beschilderung auf den Zufahrtswegen (u.a. der B42), die entsprechend auf die Parkmöglichkeiten hinweist, soll zeitnah umgesetzt werden.

***

Stadt Geisenheim, den 12. April 2018

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting