Hausen / Kürrenberg – Verkehrsunfall auf der B262 unter Alkoholeinfluß

RLP-24 - Polizei - AktuellHausen / Kürrenberg – Mit 3 Freunden in seinem Pkw war ein 19-jähriger Mayener Fahranfänger in der Nacht von Freitag auf Samstag, den 14.02.2015 gegen 03.00 Uhr, auf der B262 von Hausen nach Kürrenberg unterwegs.

In der Gefällestrecke vor der Abfahrt „Mayen-Süd“ verlor der junge Mann offenbar die Kontrolle über seinen Pkw und kollidierte mit den Betonelementen der Fahrbahntrennung. Diese wurde durch den Aufprall verschoben und am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Insassen des Pkw blieben unverletzt.

Bei der Unfallaufnahme konnten die Kollegen schnell den Grund für den Verkehrsunfall feststellen – der junge Fahrer war deutlich alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,25 Promille. Als Folge des Verkehrsunfalls hat der junge Mann nicht nur den wirtschaftlichen Schaden zu tragen, da dieser von der Versicherung bei Alkoholeinfluß nicht übernommen wird.

Ihn erwarten auch eine empfindliche Strafe und eine längere Zeit ohne Führerschein. Dieser wurde noch vor Ort sichergestellt.

***
Text: Polizei Mayen

 

Kommentare sind geschlossen.