Hessen – Die Wettervorhersage: Kalt aber freundlich wird es im Hessenland am 21.03.2018

Hessen-Tageblatt - News vom Wetter -Hessen – Die Wettervorhersage: Meist freundlich und trocken. Kommende Nacht Frost, in der Früh im Norden aufkommender Schnee oder Schneematsch, Glättegefahr.

Vorhersage – heute:

Heute Früh und am Vormittag ist es heiter. Im Tagesverlauf ziehen einige Wolkenfelder durch, die im Nordwesten auch mal dichter sein können. Es bleibt aber durchweg niederschlagsfrei. Die Temperatur steigt auf 5 bis 7 Grad, im Bergland auf Werte um 3 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus nordwestlichen bis westlichen Richtungen.

In der Nacht zum Donnerstag ziehen von Nordwesten dichtere Wolkenfelder auf. Dabei bleibt es meist noch niederschlagsfrei, lediglich im Norden kommt in den Frühstunden erster Schnee oder Schneeregen mit entsprechender Glättegefahr auf. Die Temperatur geht auf -2 bis -5 Grad zurück.

Wetterlage:

Die nach Hessen eingeflossene mildere Meeresluft liegt unter Zwischenhocheinfluss.

FROST:
Bis in den Vormittag hinein hält sich leichter bis mäßiger Frost. In der Nacht zum Donnerstag tritt nochmals verbreitet leichter bis mäßiger Frost zwischen -1 und -5 Grad auf.

GLÄTTE:
Heute Früh ist streckenweise mit Glätte durch überfrierende Nässe oder Reif zu rechnen. Donnerstagfrüh stellt sich im Norden mit aufkommendem leichtem Schnee oder Schneeregen Glätte ein.

Vorhersage – morgen:

Am Donnerstag ist es stark bewölkt bis bedeckt. Von Nordwesten setzt Niederschlag ein, der sich rasch auf das gesamte Vorhersagegebiet ausbreitet. Anfangs fällt meist Schnee oder Schneeregen, im Tagesverlauf geht der Niederschlag dann zunehmend in Regen über. Zum Abend ist lediglich in den Kammlagen noch etwas Schnee oder Schneeregen mit dabei. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 4 und 6 Grad, im Bergland Werte zwischen 0 und 2 Grad. Der Wind weht überwiegend mäßig aus Südwest bis West.

In der Nacht zum Freitag ist es weiterhin stark bewölkt oder bedeckt. Gebietsweise fällt etwas Regen, der im Bergland auch mit Schnee vermischt ist. Die Temperatur sinkt auf Werte zwischen 3 und 1 Grad, im höheren Bergland auf Werte um -1 Grad. Streckenweise kann sich Glätte durch überfrierende Nässe, im Bergland auch durch Schneematsch einstellen.

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting