Hessen – Die Wettervorhersage vom Ostermontag 02.04.2018: Ein Wechsel aus Sonne und Wolken ist ANGESAGT

Hessen-Tageblatt - News vom Wetter -Hessen – Die Wettervorhersage vom Ostermontag 02.04.2018: Nachts gebietsweise leichter Frost, örtlich Glätte. Örtlich Schauer. Ostermontag viele Wolken, weitgehend trocken.

Vorhersage – heute:

In der Nacht zum Ostermontag weiter abklingende Schauer. Zeitweise auflockernde Bewölkung, vor allem bei längeren Auflockerungen auch Nebelbildung. Tiefstwerte 0 bis -3 Grad mit der Gefahr von Glättebildung, entlang des Mains und südlich davon 2 bis 1 Grad.

Am Ostermontag Wechsel aus Sonne und Wolken, im Norden teils auch stark bewölkt, niederschlagsfrei. Höchstwerte 11 bis 15 Grad mit den höchsten Werten im Süden, im höheren Bergland 7 bis 11 Grad. Schwacher Süd- bis Südostwind.

In der Nacht zum Dienstag teils stark bewölkt, teils wolkig. Zeitweise leichter Regen, sich von Nordwest nach Südost langsam ausbreitend. Tiefstwerte 9 bis 4 Grad.

Wetterlage:

Die feuchten und instabilen Luftmassen von der Nordsee gelangen allmählich unter Zwischenhocheinfluss. Am Ostermontag strömt aus südlichen Richtungen wärmere Luft ein.

FROST/GLÄTTE:
In der Nacht zum Montag gebietsweise leichter Frost, dabei Gefahr von Glätte durch überfrierende Nässe und Reif. Frost- und glättefrei am ehesten entlang des Mains und südlich davon.

NEBEL:
In der Nacht zum Montag bei längerem Aufklaren örtlich Nebel mit Sichtweiten unter 150 m möglich.

Vorhersage – morgen:

Am Dienstag Wechsel aus Sonne und Wolken. Kaum Regen. Sehr mild: 17 bis 20 Grad, in Hochlagen um 15 Grad. Mäßiger Südwestwind. Im Bergland starke Böen.

In der Nacht zum Mittwoch örtlich Schauer, besonders im Südosten. Tiefstwerte 10 bis 7 Grad.

DWD

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting