Hessen – Wettervorhersage vom 29.03.2018: Stark bewölkt mit schauerartigem Regen

Hessen-Tageblatt - News vom Wetter -Hessen – Wettervorhersage vom 29.03.2018: Von Westen Windböen. Im Bergland, bei einzelnen Gewittern auch im Flachland Sturmböen möglich, nachts abflauend. Nachts in Hochlagen noch Schneeschauer möglich, morgens dort auch Glätte und Frost.

Vorhersage – heute:

In der Nacht zum Donnerstag stark bewölkt mit schauerartigem Regen, im Laufe der Nacht nachlassend. Im Bergland oberhalb etwa 500 m teils als Schneeregen oder Schnee, dann Glättegefahr. Tiefstwerte 3 bis 0 Grad, im Bergland bis -2 Grad. Starker bis stürmischer und böiger Wind aus West, in der zweiten Nachthälfte abflauend und auf Südwest drehend.

Am Donnerstag wechselnd bewölkt, im Tagesverlauf auflebende Schauer, im höheren Bergland auch Schneeschauer, zum Abend nachlassend, dann teils gering bewölkt. Mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne Gewitter. Höchstwerte 8 bis 10, im höheren Bergland um 6 Grad. Mäßiger, teils böig auffrischender Südwestwind, zum Abend abflauend.

In der Nacht zum Freitag meist gering bewölkt und trocken. Örtlich Nebel. Tiefstwerte 1 bis -3 Grad. Gebietsweise Glättegefahr durch Überfrieren. Schwacher Wind aus größtenteils umlaufenden Richtungen.

Wetterlage:

Ein kleinräumiges Tief verlagert sich nach Deutschland und bringt am Abend in Hessen teils kräftigen Wind und Regen. Rückseitig fließt kühlere Meeresluft ein.

WIND/STURM/GEWITTER:
In der Nacht zum Donnerstag auflebender Südwest-, später Westwind mit WINDBÖEN um 60 km/h (Bft 7). Im Mittelgebirge einzelne STURMBÖEN bis 85 km/h (Bft 9). Bei lokalen GEWITTERN geringe Wahrscheinlichkeit für STURMBÖEN auch im Flachland. Im weiteren Verlauf der Nacht von Westen allmählich abflauender Wind.

FROST/SCHNEE/GLÄTTE:
In der Nacht im Bergland leichter FROST bis -2 Grad. Bei nachlassender Schaueraktivität auf etwa 500 m absinkende Schneefallgrenze, dort GLÄTTE durch etwas SCHNEE, Schneematsch und überfrierende Nässe.

Vorhersage – morgen:

Am Karfreitag heiter bis wolkig und trocken. Am Abend im Südwesten dichte Bewölkung mit schauerartigem Regen. Höchstwerte 10 bis 14 Grad, im Mittelgebirge bis 10 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um Ost.

In der Nacht zum Samstag Durchzug eines dichten Wolkenbandes, dabei zeitweise kräftiger Regen. Tiefstwerte 4 bis 1 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um Süd.

DWD

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting