Hessen – Zahlreiche Verkehrsunfälle aufgrund des anhaltenden Schneefalles im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidium Südhessen

Hessen-Tageblatt - Presseportal - Polizeimeldung -Südhessen / Darmstadt – Mit dem Schnee kommen auch die Verkehrsunfälle! Seit Mitternacht kam es im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Südhessen zu mehr als 70 Verkehrsunfällen, welche größtenteils mit dem einsetzenden, bzw. anhaltenden Schneefall in Verbindung zu bringen sind.

Alleine auf den Bundesautobahnen 5 und 67 kam es seit 05.00 Uhr zu über 30 Verkehrsunfällen, bei denen insgesamt drei Personen leicht verletzt wurden. Bei Gernsheim geriet ein alkoholiserter polnischer Skoda-Fahrer von der Fahrbahn ab und flüchtete zunächst zu Fuß von der Unfallstelle.

Der 41-jährige Mann konnte wenig später durch eine Polizeistreife festgenommen werden, da seine Fußspuren im Schnee bis zu einer Tankstelle verfolgt werden konnten. Neben der Alkoholfahrt kommt ein weiteres Strafverfahren auf den Polen zu, da der von ihm geführte PKW Skoda von den polnischen Behörden wegen Diebstahls zur Fahndung ausgeschrieben war.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen

 

Kommentare sind geschlossen.