Kaiserslautern – Nach Rauswurf stadtbekannte Kneipe in Bahnhofsnähe Kneipe zerlegt

RLP-24 - Kaiserslautern - Aktuell -Kaiserslautern (RLP) – Eine stadtbekannte Kneipe in Bahnhofsnähe wurde am frühen Montagmorgen von einer größeren Gruppe verwüstet.

Anfänglich verwies die Bedienung einen Mann der Gaststätte, nachdem dieser nur an einem Automaten spielte, aber nichts trinken wollte. Die Person verließ auch zunächst die Kneipe, kehrte aber kurze Zeit später in Begleitung von 10 bis 15 Freunden zurück.

Die mit Stöcken ausgerüsteten Randalierer zerschlugen dann die Inneneinrichtung der Kneipe und flohen. Die sofort nach dem Notruf alarmierten Polizeistreifen konnten im Nahbereich keine Personen mehr antreffen.

Auch gelang es aufgrund der deutlichen Alkoholisierung der noch vor Ort befindlichen Personen nicht, eine aussagekräftige Beschreibung der Täter zu erlangen.

Bei dem Überfall wurden Küchenmobiliar, die Kasse sowie die Eingangstür beschädigt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

***
Text: Polizei Kaiserslautern

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de