Kempten – Unbelehrbarer Disko-Gast sorgt für Polizeieinsatz

Deutschland-24.com - Allgäu und Schwaben - Aktuell -KEMPTEN (BY) – In der Nacht von Freitag auf Samstag befand sich ein 18jähriger Oberallgäuer zunächst als Gast in einer Kemptener Diskothek.

Nachdem er sich im Verlauf des Abends ungebührlich verhalten hatte, wurde ihm für den Rest der Nacht ein Hausverbot erteilt und er aus der Diskothek verwiesen.

Da der junge Mann jedoch offenbar unbedingt weiter feiern wollte, stieg er kurzerhand über den Metallzaun des Anwesens.

Jedoch hatte er wohl nicht damit gerechnet, dass ihn Mitarbeiter der Diskothek wiedererkennen würden.

Letztendlich wurde der hartnäckige Tänzer erneut vor die Türe gesetzt, nur dass er diesmal auch noch eine Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch erhält.

***
(PI Kempten)