Pirmasens – Junger Mann fasst Frau unsittlich an

RLP-24 - Pirmasens - AktuellPirmasens – Am Dienstag, gegen 08:45 Uhr, wurde eine 34-jährige Frau in der Bahnhofstraße, in der Nähe zur Einmündung Hauptstraße, von einem unbekannten Mann unsittlich angegangen.

Die Frau bemerkte zunächst wie ihr ein Mann folgte. In Höhe des Abganges zur Kaffeetreppe umfasste der Mann die Frau von hinten und drückte sich an sie. Die Frau wehrte sich gegen die Umklammerung des Mannes, verlor hierbei ihr Gleichgewicht und stürzte zu Boden.

Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen am Handgelenk zu. Als die 34-Jähige zu schreien anfing, floh der Mann in Richtung Kaffeetreppe.

Der Mann könnte zwischen 20 und 30 Jahren alt sein. Er trug ein dunkles Kapuzenshirt und eine blaue Trainingshose, außerdem war er ca. 1,70 bis 1,75 Meter groß und von mittlerer Gestalt. Die Polizei bittet um weitere Hinweise, Tel. 06331-5200.

***
Text: Polizei Pirmasens

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de

 

Kommentare sind geschlossen.